Schneeschuh Zubehör – Schneeschuhwandern Ausrüstung

Schneeschuhwandern AusrüstungSchneeschuhwandern Ausrüstung – eine besondere Wintersportart mit dem optimalen Schneeschuh Zubehör

Der Winter hat seine schönen Seiten und bietet Möglichkeiten zu Aktivitäten in der freien Natur. Bei lockerem Pulverschnee durch verschneite Landschaften wandern hat seinen ganz eigenen Reiz. Eine Schneeschuhwanderung mit der passenden Schneeschuhwandern Ausrüstung ist eine herrliche Alternative zu den klassischen Wintersportarten. In den letzten Jahren hat das Wandern durch die winterliche Landschaft immer mehr an Beliebtheit gewonnen, es eignet sich für Menschen jeden Alters, ist unabhängig von Fitness und Training. Die Dauer einer Schneeschuh Wanderung kann frei gewählt werden, ob eine kurze Runde oder über mehrere Tage, das entscheidet jeder selbst. Dabei spielt die optimale Schneeschuhwandern Ausrüstung und das Schneeschuhe Zubehör eine wichtige Rolle.

 

Ideale Regionen für eine Schneeschuhwanderung

Im Prinzip kann überall eine Tour durch den Schnee gestartet werden, wenn die Schneeschuhwandern Ausrüstung sowie das Schneeschuhwandern Zubehör stimmt. Richtig Spaß macht es in Regionen, die schneesicher sind und wo es bergauf und bergab geht, wenn es teilweise durch Wälder geht und sich ein faszinierendes Panorama auf die Berge bietet. Ideale Regionen in Deutschland sind das Allgäu, der Feldberg, das Fichtelgebirge oder der Bayrische Wald. Dort bieten die Veranstalter unterschiedliche Touren an, entweder geht es zum Gipfel, zu einer Berghütte oder einem Wasserfall. Gleichzeitig wird Iglu-Bauen und Übernachten angeboten, die Möglichkeiten sind vielfältig. Das passende Schneeschuhwandern Zubehör ist die Grundlage für ein Gutes Gelingen des Erlebnisses im Schnee.

Schneeschuh Schuhe – ein wichtiges Schneeschuh Zubehör

Schneeschuhwandern Ausrüstung

Wichtig beim Schneeschuh Zubehör sind die Schneeschuh Schuhe. Damit müssen Schneefelder problemlos überquert werden, ohne im winterlichen Weiß zu versinken. Diese Schuhe vergrößern die Auftrittsfläche und minimieren so das Einsinken in den Schnee. Ausschlaggebend ist das Gewicht, manche Modelle sind an der Ferse höhenverstellbar, das erleichtert das Bergauf gehen. Schneeschuh Schuhe werden an den normalen Schuhen befestigt und lassen sich bequem ausziehen, das normale Schuhwerk sollte auf jeden Fall ein fester Winterschuh sein. Praktisch ist das bei einer Pause oder zum Aufwärmen. Erfahrungen zeigen, dass Anfänger ohne Steighilfe auskommen und die Bindung einfacher gehalten werden kann. Das Angebot im Internet ist sehr umfangreich, es stehen Ausführungen für Männer und Frauen zur Auswahl, bei den Materialien der Schneeschuh Schuhe aus dem Schneeschuh Zubehör hat der Verbraucher die Wahl zwischen Aluminium und Kunststoff. Letzteres ist sehr robust, dafür schwerer. Leichte Schuhe aus Alu sind ideal für regelmäßige Tourengeher, es lässt sich auf Pulverschnee einfacher laufen, dafür sind sie deutlich teurer als die Kunststoff-Ausführungen.

Winterhose und Gamaschen – ein unverzichtbare Ausrüstung bei Schneeschuhwanderung

Von Vorteil ist eine wasserdichte bzw. mindestens wasserabweisende Winterhose aus dem Schneeschuh Zubehör. Ideal sind atmungsaktive Modelle, die über zusätzliche Lüftungsschlitze verfügen. Verschiedene Hersteller bieten Skitouren-Hosen an, die sich gut eignen, Skihosen sind zu warm. Inzwischen sind auf dem Markt bei der Schneeschuhwandern Ausrüstung auch spezielle Hosen zu finden, ein gutes Material ist Softshell. Es ist schweißdurchlässig, atmungsaktiv, winddicht, wasserabweisend und angenehm zu tragen. Ideal sind Ausführungen mit durchgehendem Reißverschluß, sie bieten Flexibilität. Als Alternative eignen sich Gamaschen, die über die eigenen Stiefel gespült werden. Diese sind wind- und wasserdicht, teilweise mit Membranen ausgestattet, mit einem elastischen Band am Schuh befestigt und in der Länge verstellbar.

Das Schneeschuhe Zubehör für drunter und drüber

Je nachdem, wie schnell oder sportlich der Wanderer unterwegs ist, wird Unterwäsche benötigt. Je nach Außentemperatur und Kältegefühl wird darüber noch ein Hemd getragen. Lange Unterhosen wärmen, hier ebenfalls auf Atmungsaktivität achten. Für längere Wanderungen ist Wechselwäsche zu empfehlen. Schneeschuhwandern Ausrüstung sollte immer atmungsaktiv sein, so auch die Jacke, hier eignet sich ebenfalls das Material Softshell, die positiven Eigenschaften wurden vorstehend schon erwähnt. Die Hersteller bieten teilweise winddichte Varianten für perfekten Wärme- und Kälteschutz an. Das selbe gilt für Hosen der Schneeschuhwandern Ausrüstung.

Schneeschuhwander Ausrüstung – die Handschuhe und der Schneeschuh Rucksack

Schneeschuh Rucksack

Hier Schneeschuh Rucksack kaufen

Ohne ein weiteres Schneeschuhe Zubehör, die Handschuhe, geht es im Winter nicht. Sie sollen angenehm sitzen, nicht zu eng und nicht zu stark gefüttert sein. Für den Transport von Proviant, Getränken oder Wäsche zum Wechseln ist ein Schneeschuh Rucksack unentbehrlich. Die Hersteller der Schneeschuhwandern Ausrüstung und dem Schneeschuhe Zubehör bieten spezielle Rucksäcke für alpine Unternehmungen an. Genau wie die Bekleidung sind diese mit einem Feuchtigkeits- und Klimamanagement ausgestattet. Breite Polster- und Hüftträger sorgen für eine gute Lastverteilung. Direkten Zugriff auf den Inhalt bietet ein umlaufender Reißverschluss, Reiß- und Abriebfestigkeit sorgen für Langlebigkeit der Schneeschuhwandern Ausrüstung.

Mütze bei der Schneeschuhwander Ausrüstung

Beim Schneeschuh Wandern kommt man schnell ins Schwitzen, aber gerade das kann dazu führen, dass die eisigen Temperaturen nicht richtig wahrgenommen werden. Der komplette Körper ist mit atmungsaktiver Bekleidung umhüllt, die Füße stecken in warmen Schuhen. Doch was ist mit Gesicht und Ohren? Damit der Kopf nicht zu schnell auskühlen, gehört eine Mütze unbedingt zur Schneeschuhwandern Ausrüstung. In den Bergen pfeift der Wind besonders kalt und es kann schnell zu Erfrierungen kommen.

Sonnenschutz aus der Schneeschuhwander Ausrüstung

Ein unbedingtes Muss beim Schneeschuhwandern Zubehör ist die Sonnenbrille. Auf den Bergen ist die UV-Strahlung sehr viel stärker, der Schnee erhöht diese ebenfalls. Sonnenschutz ist ein unbedingtes Muß, ansonsten ist ein Sonnenbrand vorprogrammiert.

Schneeschuh zubehör Stöcke

Hier Schneeschuh Stöcke kaufen

Schneeschuh Stöcke

Wer beim Schneeschuhwandern in den Bergen unterwegs ist, kommt um ein paar Stöcke aus dem Schneeschuh Zubehör nicht drum herum. Ansonsten ist das bergauf gehen zu mühsam, das Abstützen ist dabei wichtig. Zum einen bietet es sich an, die Sommerwanderstöcke etwas zu modifizieren. Im Handel zu finden sind spezielle Schnee-Wanderstöcke. Diese besitzen einen größeren Teller und verhindern dadurch das Einsinken im Schnee. Vor allem bei Pulverschnee ist das eine riesige Erleichterung. Kundenmeinungen zeigen, dass sich Carbon-Stöcke für den vielfältigen Einsatz bewährt haben. Absolute Leichtigkeit und perfekter Griff sind die wichtigen Merkmale, zudem lassen sich die Stöcke in der Länge verstellen.

 Notfall Schneeschuhset
Schneeschuh zubehör

Wandern im Schnee birgt manche Gefahren, besonders wenn man in den Bergen unterwegs ist. Ein Erste-Hilfe-Notfallset aus dem Schneeschuh Zubehör sollte immer mit dabei sein. Pflaster und kleine Schere, Mullbinde, Desinfektionsmittel, Salbe für Prellungen und offene Wunden gehören auf jeden Fall in den Rucksack. Eine Wärmefolie ist ratsam, falls größere Komplikationen auftreten, hilft sie dem Verletzten dabei, nicht zu schnell auszukühlen.

 

Falls Du sonst noch was zum Thema Schneeschuhe suchst schau doch noch weiter bei Schneeschuhe-Ratgeber.de vorbei.